Dieses Forum ist inaktiv und wird nicht mehr gepflegt! Bitte benutzt das neue Forum unter https://akustik-ultimate.de/forum
[b][/b]
[s][/s]
[i][/i]
[line]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[small][/small]
[big][/big]
[spoiler={{name}}][/spoiler]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[mail={{a}}][/mail]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
[table][/table]
[tr][/tr]
[td][/td]
OhrAkel
Beiträge: 1264 | Punkte: 1812 | Zuletzt Online: 19.09.2017
Name
Hannes, Burkart
E-Mail:
Burkart.Johannes@Gutachter-HoerAkustik.de
Beschäftigung
HörAkustikerMeister/ klinischer Audiologe sowie Gutachter des Handwerks
Hobbies
www.Ohr-Akel.de
Registriert am:
07.08.2012
Beschreibung
Zu meiner Person

In meiner Berufslaufbahn war ich zunächst in der Universität HNO-Klinik Würzburg (CHC) im Bereich Audiologie und Elektrophysiologie als Hörgeräteakustiker beschäftigt. Die Anforderungen waren sehr vielfältig, da neben der Hörgeräteversorgung und -überprüfung ein wesentlicher Schwerpunkt der Klinik die Versorgung der schwer hörgeschädigten Patienten mit implantierbaren Hörhilfen ist.

Derzeit bin ich neben meiner Tätigkeit als klinischer Audiologe, in Heidelberg, als Gutachter des Handwerks für die Hörgeräteakustik tätig.

Mehr zu meiner Person
burkart-johannes.gutachter-hoerakustik.de
Geschlecht
männlich
Titel
Co-Admin
Lübeck Klasse
05.X
    • OhrAkel hat einen neuen Beitrag "Unser neues Forum ist Online!" geschrieben. 14.02.2017

      @Michelle_121
      Ich habe soeben von einem neuen User erfahren, dass man den Facebook-Tab einfach mit zurück (also Undo-Button) ignorieren kann. Noch maliges Ausfüllen der Freitextfenster ist erforderlich und zügiges Drücken auf "Registrierung" nach Eingabe der Ziffer 4 im letzten Feld "2+2=", leitet dich zur erfolgreichen Registrierungsbestätigung weiter. Also als Fazit: ich bin kein Roboter ist erledigt, dann Ziffer 4 eintippen und schnell auf "Registrierung". Fertig.

      Ich bin auf dein Feedback gespannt ;-)
      LG OhrAkel


      EDIT @Michelle_121
      https://akustik-ultimate.de/forum/Thread-captcha-bug-behoben

    • OhrAkel hat einen neuen Beitrag "Unser neues Forum ist Online!" geschrieben. 08.02.2017

      @Michelle_121
      Ich habe auch kein Facebook-Account und konnte mich ohne Schwierigkeiten registrieren. Jedoch habe ich dieses Problem bereits von Skippy erfahren. Bei Abbruch der Facebook Anmeldemaske, wird der komplette Vorgang abgebrochen (?!). Besteht bei dir das gleiche Problem? Wenn Ja, dann schnelle Hilfe @Akustikus.

      Auf eine Rückmeldung bin ich gespannt.

    • OhrAkel hat einen neuen Beitrag "Unser neues Forum ist Online!" geschrieben. 02.02.2017

      @Tragus
      Ich wollte dir gerade ein Profil anlegen, welches du mit neuem PW und deinen Einstellungen weiter modifizieren kannst. Dabei hätte ich fast mein Profil zerschossen. @Akustikus wird sich dem annehmen ;-)

    • OhrAkel hat einen neuen Beitrag "Lithium-Ionen Akku - können diese explodieren?" geschrieben. 24.01.2017

      interessant die Textstellen:

      "Batteriehüllen zu eng"
      "Samsung will mit besseren Kontrollen und wissenschaftlicher Beratung Handyschäden künftig vermeiden."

      Ich habe SIVANTOS bereits kontaktiert und warte auf Textmaterial. Bin mal gespannt.
      Bei mir tauchen nun aktuell langsam aber doch gedrängt detaillierte Fragen bezüglich der Anwendung von Akku-Technologien (sei es ein Akku-Typ NiMh oder Li-Ionen) auf. Kurz und knapp soll erörtert werden, ob diese auch explodieren können und welche Kontrolltechniken seitens des Herstellers bei einer bestehenden Möglichkeit dieser Hypothese vorbeugend beim Handling des Endverbrauchers angewendet werden. Kurz um, eine einfache Erklärung, dass die LED-Anzeige der Ladestation mögliche Komplikationen angibt, genügt bei der Plausibilitätsprüfung nicht.

      Also kam mir der Gedanke, mich doch näher mit diesem Fragezeichen zu beschäftigen... hmm...

    • OhrAkel hat einen neuen Beitrag "Lithium-Ionen Akku - können diese explodieren?" geschrieben. 22.01.2017

      richtig genau, und die Aufgabe diese Mängel zu überwachen -so nach meinem Verständnis- wird die Ladestation übernehmen.
      Aber wie genau? Dies interessiert mich, soweit es der Geheimhaltung nicht zu weit greift.

      SIVANTOS gibt sich hinsichtlich einer möglichen Explosion sehr sicher: "In dem unwahrscheinlichen Fall, dass ein Power-Akku platzt oder explodiert, halten Sie alle leicht entflammbaren Gegenstände fern" (Bedienungsanleitung-Cellion-primax.pdf, 2017, S. 27).

      externer Link
      https://www.signia-pro.de/wp-content/upl...lion-primax.pdf

    • OhrAkel hat einen neuen Beitrag "Zusammenarbeit im TANDEM (HGA & Klinik)" geschrieben. 21.01.2017

      Der Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands e. V. (VKD) und der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) haben zum Januar 2017 eine neue Auflage der "Musterverträge zu ausgewählten Kooperationsformen zwischen Medizinprodukteunternehmen sowie medizinischen Einrichtungen und deren Mitarbeitern" veröffentlicht.

      Textquelle (13.01.2017)
      https://www.bvmed.de/de/recht/healthcare...mustervertraege



      Diesen Nachtrag finde ich sinnvoll, da vielen niedergelassenen Betrieben die Zielvorgaben einer operierenden Klinik aus nachvollziehbaren Gründen nicht ganz geläufig sind.

      Was die Klinik besonders interessiert ist der sogenannte Case Mix Index (kurz CMI)
      Mittels dem Case Mix Index lassen sich Schlüsse im Hinblick auf die Wirtschaftlichkeit sowie des Ressourcenverbrauches der verglichenen Kliniken im Verhältnis ziehen. In erster Linie steht genau wie im Verkauf die Stückzahl, also im klinischen Sprachgebrauch die Fallzahl. Das Relativgewicht ist abhängig von der jeweiligen Disziplin (bspw. CI-OP, Mittelorimplantat etc.). Fazit: eine CI-OP wird mit einem höheren Relativgewicht gewertet (bspw. 0,8 anstatt nur 0,4 für anderweitige Eingriffe) so konzentriert sich der Fokus auf eine möglichst hohe Anzahl der OP-Fälle (Fallzahl). Merke: Je höher der CMI, desto höher auch die Vergütung. An Kliniken der Maximalversorgung (Univ. Kliniken) sollte der CMI deutlich höher liegen als an Kliniken der Grund- und Regelversorgung (Kreiskrankenhäuser). Der CMI ist also auch ein Indikator für die Kodierqualität.

      [[File:Ermittlung-des-Case-Mix-Index.jpg|none|auto]]
      Bildquelle: reimbursement.institute: Berechnung CMI

      externe Links
      https://reimbursement.institute/glossar/case-mix-index/
      http://www.iww.de/cb/archiv/medizin-cont...htswesen-f25026

    • OhrAkel hat das Thema "Lithium-Ionen Akku - können diese explodieren?" erstellt. 21.01.2017

    • OhrAkel hat einen neuen Beitrag "Datenschutz / Vernichtung von sensiblen Kundendaten" geschrieben. 10.01.2017

      Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) regelt in Deutschland alle Bestimmungen zum Datenschutz. Der Kern dieses Gesetzes ist es, "den Einzelnen zu schützen, dass er durch den Umgang mit seinen Daten in seinem Persönlichkeitsrecht nicht beeinträchtigt wird."

      Zur Datenkontrolle gehört auch eine ordnungsgemäße Vernichtung von Datenträgern und Papieren nach DIN 32757 (wurde im Oktober 2012 zurückgezogen und bereits 2009 durch die übergeordnete EN 15713:2009 ersetzt). Dies erfordert für Papier spezielle Aktenvernichter und besondere Löschverfahren für automatische Datenträger.

      Im Einzelnen sind die sechs Sicherheitsstufen für Papier wie folgt definiert (hier Auszugsweise die für uns relevanten 3 von 6 Stufen):

      Sicherheitsstufe 1 (empfohlen für allgemeines Schriftgut)
      bei Streifenschnitt: max. 12 mm Streifenbreite
      bei Kreuzschnitt: max. 1000 mm² Partikelfläche

      Sicherheitsstufe 2 (empfohlen für internes, nicht besonders vertrauliches Schriftgut)
      bei Streifenschnitt: max. 6 mm Streifenbreite
      bei Kreuzschnitt: max. 400 mm² Partikelfläche

      Sicherheitsstufe 3 (empfohlen für vertrauliches Schriftgut)
      bei Streifenschnitt: max. 2 mm Streifenbreite
      bei Kreuzschnitt: max. 4 mm Breite auf max. 60 mm Partikellänge (240 mm² Partikelfläche)
      aber bei Kunststoffen (wie Identifikationskarten oder Mikrofilm): max. 1 mm² Partikelfläche

      [...]

      Aus meiner Praxiserfahrung kann ich nur wieder feststellen, dass wir in Deutschland in einer Wüste von Gesetzen, Normen,Vorschriften, Richtlinien und Leitlinien leben. Ein kontrollierendes Organ wird jedoch nicht aktiv. Wie soll, so fragt sich der spitzfindige Controller, eine Planabweichung ohne Stichproben erkannt werden? Wie kann im Sinne der Zielgeraden wieder eingelenkt werden, wenn zuvor keine Planabweichung verzeichnet wird? Der komplette PDCA-Zyklus kann nicht greifen. Doch sind so einfache Handgriffe wie die Anschaffung eines Aktenvernichters eigentlich nicht so schwer bzw. teuer...

      ____
      externe Links

      http://www.gesetze-im-internet.de/bdsg_1990/
      https://de.wikipedia.org/wiki/Aktenvernichter

    • OhrAkel hat einen neuen Beitrag "Online Store" geschrieben. 05.01.2017

      Guten Abend. Danke für die Info.
      Wie viele Anbieter mittlerweile im Internet aufploppen...

      Mein damaliger Gedanke war neben der HörAkustik noch AutoTuining-Bauteile, im Sinne einer viel zu lauten Discothekenausstattung, anzubieten. Sollte doch der Kundenakquise dienen. Aber irgendwie hab ich das Gefühl diese Vorstellung ist zu einspurig. Ich muss umdenken. Mehr online Vertrieb und vor allem in Bereichen, in welchen man einfach auch mal keine Fachkenntnisse mitbringt. Mein erster Gedanke ist immer gleich monetär orientiert und zielt auf die Pharmazie-Ebene ab. Nein, nein, dass trifft noch nicht den Kern meiner Vorstellung. Die Artikel müssen viel bekloppter sein. So auf LIDL/ oder ALDI-Niveau. Wie wäre es mit Fittnessgeräten für super saftige Angebotspreise. Da müsste doch ein jeder Kretin anbeißen, oder nicht? Oder doch gleich zu Waschmaschinen und Wäschetrockner Angebote greifen? Wir erweitern einfach künftig unser Portfolio. In anderen Handwerksberufen ist bereits auch der Meistertitel gefallen. Die GKV zielt auf Abschreibungen ab und die Industrie steuert in Richtung Retail. Ich meine, wo sehe ich uns HGA´ler noch?!

    • OhrAkel hat einen neuen Beitrag "Gesellenprüfung Benotung/Punkte zum bestehen?" geschrieben. 12.12.2016

      @JK
      Der kausale Zusammenhang zwischen der Frage der Punkteverteilung und dem fehlen an Ehrgeiz lässt sich mir in diesem Thread nicht ganz erschließen. Vielmehr sehe ich ein Wissensaustausch in Bezug auf die Punkteverteilung in der Prüfungssituation, welche zudem eine positive Auswirkung auf das psycho-soziale Gleichgewicht des Prüflings haben wird. Darüber hinaus soll eben in diesem Fachforum eine gewisse Transparents gewährleistet werden. Warum dann dieser meines Erachtens unangebrachte Erhobener oder moralischer Zeigefinger!? Viel mehr würden mich produktivere Beiträge anstatt eines Kommentars in Form eines schnellen Facebook-Posts freuen. Denken Sie als Forenuser doch einfach mal über meinen Gedankengang nach. Vielen dank.

      EDIT
      Mir fällt zu diesem Thema noch ein, das die Meinung "Es kann doch einem selber nicht genügen, lediglich Mittelmaß zu sein. Wo ist denn da der Ehrgeiz?" einem sogenannten "Inneren Antreiber" entspricht. Innere Antreiber schalten sich unter Stress und Zeitdruck automatisch ein und treiben Menschen zu Reaktionen, welche in der Situation nicht angemessen sind. Sie vermeiden nicht den Stress, sondern verstärken ihn. Dazu habe ich ein paar Folien und einen externen Link angefügt, für all diejenigen, welche sich weiter in die Psychologie einlesen wollen.


      externer Link
      http://www.gesundheit.de/medizin/psychol...neren-antreiber

    • OhrAkel hat einen neuen Beitrag "Sound Studio" geschrieben. 07.12.2016

      Wie jetzt "Update"?!
      In diesem Verein hier bekomme ich keinen neuen PC bzw. neues Betriebssystem für diesen PC etc. ...naja ich sag mal "Haarnadelhypothese" eben

    • OhrAkel hat einen neuen Beitrag "Sound Studio" geschrieben. 06.12.2016

      aaaaaahhh... ich werde schon wieder beschnitten mit diesem Betriebssystem...
      Ich bin mit dem Ding offline, somit ist das Dilemma halb so wild.

    • OhrAkel hat einen neuen Beitrag "Sound Studio" geschrieben. 06.12.2016

      irgendwas mache ich falsch?!
      Bei mir sehe ich nur diesen SoundPlayer (Musiknoten Symbol) aber das Sound Studio (Zielscheiben-Symbol) nicht?!

      ähm... muss ich nach der Installation in Noah 3 auf etwas bestimmtes achten?

      LG OhrAkel

    • OhrAkel hat einen neuen Beitrag "Phonak Target 4.3.1" geschrieben. 02.12.2016

      Update der letzten online Schulung von AB (02.12.2016)

      Ein paar Fragen blieben tendenziell offen:

      Vielen Dank für die vielen Infos. Ein paar Fragen habe ich im Chat versucht grob zu erörtern:

      - Gibt es zukünftig auch eine Funk CROS-Technik (CROSLink) zum Ankoppeln an das Naída CI zur Erprobungsphase vor einer zweiten CI-Implantation?

      - eine Anpassformel für einkanalige Techniken: NAL-RP (Byrne & Dillon, 1986), warum nicht NAL-NL2? Wegen der langsamen Entwicklung ;-)

      - Welches Vorgehen wird empfohlen beim EAS-Fitting: keine Überlappung bei EAS (Cut-off-Frequenz) oder sollen sich beide Übertragungen möglichst überlappen?

      - Kann die Spule/ universal headpiece auch das T-mic manipulieren? Oder gibt es einen Unterschied zwischen den elektromagnetischen Schallwandlern externer Hörer vs. T-mic?

    • OhrAkel hat einen neuen Beitrag "Signia Telecare - Fluch oder Segen?" geschrieben. 01.12.2016

      @An Eid Sensortyp
      Danke für die Anlage: Böttcher (2011). Zu lustig, wenn ich mich an das damalige Projekt zurück erinnere. Warum? - nicht ohne Grund steht ein Name bei der Danksagung bei, welcher auch hier im Forum als aktiver User/ Admin agiert .
      Nebenbei hätte ich immer noch Interesse an dem Lehrgang zum A.E.A.-Diplom.
      Ok, Ende mit dem Off-Topik Beitrag.

Empfänger
OhrAkel
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen